One love: Artists who performed at moondoo

 

Short biographies, sounds, videos and more

DJ Maseo  (De La Soul, New York)

DJ Maseo (De La Soul, New York)

Der New Yorker Produzent, DJ und MC Vincent Maseo a.k.a. DJ Maseo ist Mitglied von De La Soul, einer der einflussreichsten Bands der Hip-Hop-Geschichte. Darüber hinaus veröffentlicht er auch unter eigenem Namen. De La Soul - bestehend aus Kelvin Mercer, David J. Jolicœur und DJ Maseo - gelten neben A Tribe Called Quest und den Jungle Brothers als wichtigste Mitglieder der Native Tongue Family, einer Bewegung, die sich von gängigen Gangsta-Klischees bewusst absetzt. Ihr Debütalbum "3 Feet High & Rising" (1989) featured eine Reihe damals noch nicht gesampleter Künstler und enthält frühe Klassiker wie "Me Myself & I", "Eye Know" und "Say No Go". In den Neunzigern folgten weitere wegweisende Alben, darunter "De La Soul Is Dead", "Buhloone Mindstate" und "Stakes Is High". De La Souls größter Erfolg, die Grammy-ausgezeichnete Gorillaz-Kollabo "Feel Good Inc." erschien 2005. Damals wie heute zählt das Trio zu den gefragtesten Verwaltern des Hip Hop Erbes. Für die Zukunft hat es neue Musik angekündigt. Unter anderen in der Pipeline: DJ Maseos Solodebüt "DJ Conductor" (der Teaser "I bring the soul and he brings the funk" feat. Mac Miller kursiert bereits im Netz).

DJ Maseo@moondoo: 2012

© moondoo 2012


Zurück