One love: Artists who performed at moondoo

 

Short biographies, sounds, videos and more

Lorenz Rhode (Exploited, Düsseldorf)

Lorenz Rhode (Exploited, Düsseldorf)

Lorenz Rhode ist ein Düsseldorfer DJ, Producer und Multiinstrumentalist, der für seinen Synthie-durchfluteten funkigen Electronica-Sound bekannt wurde. Als Siebenjähriger begann er, Klavier zu spielen, später lernte er Schlagzeug. Inspiriert von seinem Bruder, experimentierte er auf dessen Synthesizer und eignete sich Sampling-Know-How an. Nach einigen frühen Remixes, darunter Tom Jones' "Witch Queen Of New Orleans", droppte Rhode seine erste EP auf Michael Reinboths Compost Label (2007). Die Follow-ups, darunter das von der englischen Dancebibel Mixmag als Single of the month geadelte "Motor Cortex", erschienen bereits auf seinem heutigen Label, Exploited, Berlin. In den folgenden Jahren veröffentlichte er eine Reihe vielbeachteter eigener Tracks, u.a. "Superficial Robots" (2012 inkl. Jimmy Edgar Rmx) sowie "Any Kind Of Pressure" (Kitsuné Maison; 2013), eine Kollaboration mit Warp-Avantgardist Jamie Lidell (den er auch auf Tour begleitete). Zudem droppten zahlreiche Remixe, u.a. für Yelle, Moullinex und Cassian.

Lorenz Rhode (live)@moondoo: 2013

© moondoo 2013


Zurück