One love: Artists who performed at moondoo

 

Short biographies, sounds, videos and more

Kraak & Smaak (Jalapeno Rec., Leiden)

Kraak & Smaak (Jalapeno Rec., Leiden)
Kraak & Smaak (Jalapeno Rec., Leiden)
Kraak & Smaak (Jalapeno Rec., Leiden)
Kraak & Smaak (Jalapeno Rec., Leiden)
Kraak & Smaak (Jalapeno Rec., Leiden)

Das niederländische Trio Kraak & Smaak ist die bislang größte Erfolgsgeschichte des Londoner Freestyle-Labels Jalapeno Records (Basement Freaks, Smoove & Turrell, Soopasoul). Ursprünglich im Funk beheimatet, hat das Band-/DJ-Projekt um Oscar de Jong, Mark Kneppers und Wim Plug sein Portfolio überzeugend um elektronische Genres wie Nu Disco und House erweitert. Kraak & Smaaks Karriere begann 2003 mit der Release ihrer "Money In The Bag EP", die von der ikonischen BBC-Radio-1-Journalistin Annie Nightingdale als Must-buy empfohlen wurde. Nach der Release ihres Debütalbums "Boogie Angst" (2005) verschob sich der musikalische Fokus der Niederländer von Funk in Richtung Electronica. Ihre Single "Squeeze Me" featuring Ben Westbeech erreichte in ihrer Heimat die Top Ten der Charts und verkaufte nach einem Gig in der Late-Night-Show von US-Talker Jimmy Kimmel und einer US-Tour allein in den Vereinigten Staaten 80.000 Stück. Der Erfolg führte zu einer Reihe von Lizenzanfragen, die Kraak & Smaaks Tracks in TV-Serien wie "Grey's Anatomy" platzierten. Mit ihrem dritten Album "Electric Hustle" (2011), vor allem dank der Hitsingles "Dynamite", "Call Up To Heaven" und "Let's Go Back" konnten Kraak & Smaak ihren Ruf als eins der frischesten Projekte an der Grenze von Funk und Electronica weiter erhärten. 2013 meldeten sich die Leidener mit ihrem vierten Longplayer "Chrome Waves" zurück, dessen erste Single "The Future Is Yours" erneut Ben Westbeech featuret.

Kraak & Smaak@moondoo: 2009, 2010, 2011 (Live-Band), 2012, 2013 (Live-Band)

© moondoo 2013


Zurück