One love: Artists who performed at moondoo

 

Short biographies, sounds, videos and more

Parov Stelar (Etage Noir Recordings, Linz)

Parov Stelar (Etage Noir Recordings, Linz)
Parov Stelar (Etage Noir Recordings, Linz)
Parov Stelar (Etage Noir Recordings, Linz)
Parov Stelar (Etage Noir Recordings, Linz)
Parov Stelar (Etage Noir Recordings, Linz)

Marcus Fuereder a.k.a. Parov Stelar ist ein österreichischer Musiker und Producer und DJ, der als Begründer des Electro-Swing gilt, einer Kombination aus elektronischer Musik und Swing (einer Spielart des Jazz der 1920/30er Jahre). Geboren in Linz, studierte er Angewandtes Design an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung (ebenfalls Linz), bevor er Anfang der 2000er unter seinem bürgerlichen Namen erste Tracks veröffentlichte. 2004 gründete er sein eigenes Etage Noir-Label und releaste dort als Parov Stelar im selben Jahr die "KissKiss EP" sowie das Debütalbum "Rough Cuts", die ihn überregional bekannt machten. 2005 trat Stelar erstmals mit seiner Live-Band auf, die seitdem in verschiedenen Besetzungen (u.a. Schlagzeuger, Saxophonist, Posaunist, Trompeter) und mit wechselnden Sängerinnen weltweit und vor immer größeren Crowds tourt. Seine folgenden Alben ("Seven & Storm", 2005; "Shine, 2007; "Coco", 2009) erhärteten Stelars Ruf als einer der spannendsten Erneuerer der elektronischen Musik. "Coco" platzierte sich auf #62 der österreichischen Albumcharts.

Parov Stelar Band@moondoo (Deutschland-Premiere): 2010

© moondoo 2010


Zurück