One love: Artists who performed at moondoo

 

Short biographies, sounds, videos and more

Soopasoul (Jalapeno Rec., London)

Soopasoul (Jalapeno Records, London)

Danny Bennett a.k.a. Soopasoul ist ein englischer Organic-Grooves-DJ/Producer und Instrumentalist mit Fokus auf Soul, Funk, Breaks, Jazz und Freestyle, der vor allem durch Singles wie "Brand Nu", "Swing Down" und "Hot & Cold" bekannt wurde, die auch den Motown-Katalog geadelt hätten. Ursprünglich einer der Rave-Pioniere der legendären Madchester-Ära, wandte sich Soopasoul Mitte der Neunziger vom elektronischeren Sound ab und begann, in Hip Hop- und Funk-Bands Bass, Drums und Gitarre zu spielen, was nach einiger Zeit in der Gründung seines eigenen Soopasoul-Kollektivs mündete. Nach frühen Releases wie "Wild Mad Beat", die er selbst veröffentlichte, erschien sein Debütalbum "Twin Stix" 2009 auf Jalapeno Records, das er auf führenden UK-Festivals live performte.

Soopasoul@moondoo: 2009

© moondoo 2009


Zurück