One love: Artists who performed at moondoo

 

Short biographies, sounds, videos and more

Makossa & Megablast (Gigolo/G-Stone/Luv Lite, Wien)

Makossa & Megablast (Gigolo/G-Stone/Luv Lite, Wien)

Makossa & Megablast ist ein österreichisches Electronica-Projekt, dessen Sound vom reichen musikalischen Erbe Afrikas inspiriert ist und einen weiten Bogen durch die Genres spannt - von dubbigen Downtempo-Collagen bis hin zu hypnotischen Techno-Tracks. Gegründet 2007 von den Wiener DJs/Produzenten Marcus Wagner-Lapierre (Makossa) und Sascha Weisz (Megablast), veröffentlichte das Duo im selben Jahr sein Debütalbum "Kunuaka" auf Peter Kruders und Richard Dorfmeisters legendärem Label G-Stone, das unter dem Applaus von Tastemakern wie Gilles Peterson, Laurent Garnier und Carl Craig den globalen Dancefloor eroberte. Dass Makossa & Megablast mit ihren zahlreichen Gast-Sängern und -Musikern direkt im Studio zusammenarbeiten und auf diese Weise ein selten gewordenes Gefühl von "Live" evozieren, ist auch ihrem Nachfolger, dem 2011 erschienenen "Soy Como Soy", anzuhören: Wer die Augen schließt, sieht sich von Drummern und Vocalists in ethnischen Outfits umgeben, die sich auf einem spirituellen World Music Festival genauso zuhause fühlen wie auf einem Rave.

Makossa & Megablast@moondoo: 2012

@ moondoo 2012


Zurück