Dates

28.06.2016 - 23:00 Uhr

Sankt Pauli Summer Jam

Jamaikas Superstar Sean Paul ist aus dem Pop-Biz nicht mehr wegzudenken. Seit 15 Jahren droppt der Mann einen Smash-Hit nach dem anderen und mit der Sia-Kollabo "Cheap Thrills" setzt sich diese Tradition auch in 2016 fort. Ende Juni macht Paul im Rahmen seiner "Outta Control"-Tour für vier exklusive Gigs in Deutschland Station und lässt jede Show mit einer stark besetzten After-Show-Party ausklingen. Am 28.6. ab 20 Uhr performt er in der Sporthalle, bevor es ab 23 Uhr im moondoo mit einem Großteil seiner Bühnen-Crew weitergeht: Common Kings aus L.A. etwa, die mit ihren sommerlichen Reggae-/Pop-/Rock-Collagen bereits Justin Timberlake supportet haben und jetzt Pauls europäisches Vorprogramm bilden. FuturaFambo, der mit "Blood Claut Song" kürzlich einen eigenen Hit gelandet hat. DJ Daddy K, dem sein Ruf als legendärster Urban-DJ weit vorauseilt. Niqo Nuevo, Pauls hiesiger Stage-Host und zugleich eins der vielversprechendsten neuen R'n'B-Talente. Und dann wäre da ja auch noch der Very Special Guest. Ein Sommerabend voller fetter Beats, doper Riddims und karibischer Vibes.

Sean Paul
Common Kings (Los Angeles)
DJ Daddy K
Niqo Nuevo
DJ Onit

Sean Paul, "Like Glue" (Video):

https://www.youtube.com/watch?v=0zZ2bifb338

Eintritt: 10 Euro (VVK bzw. mit Konzert-Ticket), 15 Euro (Abendkasse)
Die Clubcard gilt heute nicht.

Specials

01.07.2016

CMYKlub: Rafik & Guests w/ Rafik, Eskei83, Feadz (F), JFB (UK), Crack-T, Jekey (HK) + more

Rafik, sechsfacher DJ World Champion, kuratiert die sechste CMYKlub-Staffel (freitags vom 8.4.-1.7.) featuring Turntable-Wizards wie Eskei83, Feadz und Crack-T.