Dates

13.05.2017 - 23:00 Uhr

Sting like a bee

Mit Clubhits wie "Drop It Down Like", Kollabos mit Kollegen wie TWRK und Remixes für Nervo ist Amsterdams Lady Bee von vielen Festival-Stages und aus führenden Radioshows wie "Diplo & Friends" nicht mehr wegzudenken. Als "feminine and sexy with toughness and balls", beschreibt die Hip Hop-/Moombathon- und Trap-Queen ihren Sound - das trifft es gut. Am 13.5. kehrt sie auf Einladung von Düsseldorfs Ausnahme-DJ/Produzent und moondoo-Favorite Frizzo (DÜS/UMG) zurück nach Sankt Pauli. Bees Karriere startete in den pulsierenden Sweatboxes der niederländischen Drum'n'Bass- und UK-Garage-Szene, wo sie als MC die Crowds anheizte und sich einen legendären Ruf erarbeitete. Später verlagerte sie ihren Schwerpunkt aufs DJing und Produzieren und kollaborierte mit den damals noch mäßig bekannten, heutigen Superstars Hardwell, Laidback Luke und Sidney Samson. Mitte der 2010er Jahre droppten ihre ersten eigenen Hits, darunter ihre eigene Neuinterpretation von Mark Morrisons R'n'B-Classic "Return Of The Mack". Der Rest ist, wie es so schön heißt, Geschichte. Und die ist in Lady Bees Fall noch lange nicht zuende. Im Gegenteil, sie geht gerade erst richtig los, wie nicht zuletzt ihre neue Single "Rebel" auf Spinnin' beweist.

Lady Bee (Spinnin', Amsterdam)
Frizzo (Haftbefehl/UMG, Düsseldorf)

Eintritt: 10 Euro.
Clubcard: Eintritt frei

Specials

Keine Termine gefunden