Dates

23.09.2017 - 01:00 Uhr

It's never too late

Auf Initiative der Association For Electronic Music (AFEM), der Berlin Music Commission (BMC) und des Musikvertriebs Paradise verweben Astrofella, Blade & Beard, Of Norway und Patlac im Basement alternativen Disco, House und Techno zum Soundtrack einer langen elektronischen Nacht.

Zum Reeperbahn Festival ticken die Uhren traditionell etwas anders im moondoo, denn die Clubnächte beginnen nach den Auftritten der Bands und damit etwas später. Das gilt speziell für die Late Electronic Night von AFEM, BMC und Paradise im cozy Basement, die wie alle unsere Parties auch für Gäste ohne Festival-Ticket zugänglich sind (mit Festival-Ticket ist der Einlass frei). Das Istanbuler Band-Projekt Astrofella kombiniert elektronische Beats und Synths mit Gitarren und Vocals zu vollem Sound und reichhaltigen Melodien. Oslos Of Norway evozieren mit ihrer Fusion aus alternativem House und Disco ein Gefühl von "lost in the Norwegian woods". Blade & Beard, die Protagonisten der preisgekrönten Doku "Raving Iran" (2016), die das (Über)Leben in der Teheraner Techno-Szene beschreibt, droppen Deep House und Techno. Und Hamburgs Patlac, der öfter im Berliner Watergate spielt als in seiner Heimat, verbindet druckvolle Rhythmen und hypnotische Grooves, ohne sein Gespür für Harmonien und Melodien aus den Augen zu verlieren.

Astrofella (Partapart, Istanbul)
Blade & Beard (Futurist/Raving Iran, Teheran)
Of Norway (Connaisseur Recordings, Oslo)
Patlac (liebe*detail/Watergate, Hamburg)

Eintritt: 10 Euro. 
Clubcard und Reeperbahn Festival-Ticket: Eintritt frei

Specials

26.01.2018

CMYKlub 12: Boucan by DJ Jenesis w/ Minhtendo, Rafik, Lehvi, Chelo + more tba

Boucan (frz. Rabatz) mit DJ Jenesis: Vom 26.1.-23.3. kuratiert der Les Trois-Mann und Ace Tee-Tour-DJ freitags die zwölfte CMYKlub-Staffel ft. Minhtendo (RIN), Rafik, Chelo (SAM), Lehvi + more tba. 

23.02.2018

moondoo B-Day-Bash w/ Chefboss, Das Bo, DJ Plazebo, Tybreak; Unterm Strich: Ollie Grabowski, Dirk Weiss + Secret Guest

Yes, we ten! Zehn Jahre moondoo mit Chefboss, Das Bo, DJ Plazebo & Tybreak (Main Room). Dazu im Unterm Strich: Ollie Grabowski, Dirk Weiss und Secret Guest.