Dates

23.02.2018 - 23:00 Uhr

Yes we 10

Turn up zum zehnten moondoo-Geburtstag mit Hamburgs most wanted Girls Chefboss, Deutschrap-Institution Das Bo, DJ Plazebo und Tybreak. Plus den Electronica-/House-Gourmets Ollie Grabowski, Derrick White und Secret Guest im Unterm Strich (a.k.a. Basement).

Grenzen aufheben, unterschiedliche Menschen über Musik miteinander verbinden, Plattformen schaffen, die tagsüber zu kurz kommen. Dieses Bild hatten wir vor Augen, als wir 2008 das moondoo eröffneten. Und obwohl - oder gerade weil - sich in den letzten zehn Jahren (fast) alles geändert hat, begleitet es uns nach wie vor an jedem Wochenende in den inspirierenden, sich ständig neu erfindenden und flirrend bunten Rausch der Nacht. Zum zehnten Clubgeburtstag haben wir ein Line-up zusammengetrommelt, das den eklektischen Sound des moondoos repräsentiert, das aus Hamburg kommt und dessen Künstler dabei auf verschiedene Weise mit der Geschichte des Clubs verbunden sind:

Chefboss:

Chefboss, die Turn up-Synthese aus Festival-tauglichem Dancehall, Baile Funk, Disco und der denkbar besten Choreographie, haben gerade beim Abschluss ihrer "Blitze aus Gold"-Tour ein paar Blocks weiter vor ausverkauftem Haus gespielt. Und auch im Open-Air-Sommer geht nichts ohne die Girls. Co-Chefboss Maike Mohr war vor der Gründung des Projekts als Tänzerin bei unvergessenen moondoo-Abenden engagiert, u.a. beim ersten Deutschland-Konzert der UK-Disco-Innovatoren Crazy P. Jetzt kehrt sie mit Sängerin Alice Martin und Tänzerinnen selbst auf die Bühne zurück.

Das Bo ft. DJ Plazebo

Fünf Sterne Deluxe-Member und Deutschrap-Institution Das Bo ("Türlich, türlich") ist für uns die perfekte Ergänzung dazu. Wer verkörpert die einflussreiche "goldene Ära" des Hamburger Deutschraps länger als er? Das Sommerfest '17 seiner Hängergang ft. u.a. DJ Plazebo (der die 7. Staffel unserer CMYKlub-Serie kuratierte und auch sonst regelmäßig seine eklektischen Freestyle-Selections droppt) war einer der Höhepunkte der letzten Monate. Jetzt wird nachgelegt.

Tybreak

Tybreak, moondoo-Resident der ersten Stunde, kennt die großen Songs und auch die Geheimtipps, die uns in den letzten zehn Jahren begleitet haben - und supportete unter anderen Todd Terje, Kraak & Smaak und DJ Maseo von De La Soul bei ihren Sets an der Reeperbahn 136.

Ollie, Derrick + Secret Guest

Unterm Strich a.k.a. Basement übernehmen unsere langjährigen Homies, Hamburgs Electronica-/House-Tastemaker Ollie Grabowski (Underground Solution, wordandsound), Derrick White (Styles Kickin') und ein Secret Guest, der aus der internationalen Szene seit vielen Jahren nicht wegzudenken ist. 

Chefboss (Universal Music, Hamburg)

Specials

13.04.2018

CMYKlub 13: Josi Miller & Friends - It's A Match ft. FS Green (NL), Kayper (US), Lily Mercer (UK), Crux Pistols, Schowi +++

First Lady of Turn up: Josi Miller (Tour-DJ Trettmann) kuratiert den CMYKlub und bringt vom 13. April bis 25. Mai freitags Gäste wie Kayper (US), Schowi und FS Green mit.

21.04.2018

Fleurs de coeur - moondoo Frühlingsball w/ Julian Smith, Tybreak

Zum moondoo-Frühlingsball inszeniert sich der Club als fantasievolle Märchenwelt. Wenn Alice im Wunderland irgendwo tanzen würde, dann hier.