Even this bar is annoying, it can keep you easily updated, 
if you register for the weekly LATE NIGHT STORIES here!

Um mehr Sicherheit zu schaffen, gilt im moondoo ab sofort 2G+. Zum Start bieten wir einen kostenneutralen Antigen-Test zur qualifizierten Erkennung an, den Du unter Anleitung und Aufsicht direkt hier vor Ort durchführen kannst. Außerdem akzeptieren wir tagesaktuelle negative Testergebnisse anerkannter Einrichtungen.

Weiterlesen

Wir möchten mit Euch gemeinsam 2G-Konzerte und -Parties sicherer machen und bitten euch: Macht einen tagesaktuellen Test, bevor Ihr uns besucht.

Weiterlesen

Von House-Innovatorin Joyce Muniz (Foto) bis Afrokraut/Electronica-Künstler David Nesselhauf, von Turntable-Legende Rafik bis Tastemaker-DJ Schowi: Nach 20+ Monaten Pause kehrt die Musik und das (Nacht)Leben ins moondoo zurück. Am 19.11. geht es los...

Weiterlesen

Chancen müssen gleich verteilt sein, unabhängig vom Geschlecht, aber bevor das Realität wird, gibt es noch viel zu tun. Das Reeperbahn Festival engagiert sich seit Jahren für Keychange und auch in 2021 präsentiert die Initiative ausgesuchte eigene Programmpunkte: Zum Festivalabschluss am Samstag spielen die Hip Hop-Künstlerinnen Die P, futurebae und Rote Mütze Raphi im moondoo.

Weiterlesen

Es ist wie eine Wiedergeburt, wenn auch vorerst nur für vier Tage: 18 Monate nachdem das moondoo aufgrund der Corona-Pandemie schließen musste, öffnen sich heute um 17.45 Uhr anlässlich des Reeperbahn Festivals erstmals wieder die Türen. Mit Gaddafi Gals, Kimmortal und Mother Nature setzen europäische und nordamerikanische Acts neue Impulse zwischen Hip Hop und R'n'B.

Weiterlesen

Noch hat es etwas Unwirkliches... Nach über 18 Monaten Corona-bedingter Schließung öffnet das moondoo erstmals wieder seine Türen - fürs Reeperbahn Festival, an vier Abenden. Vom 22.-25.9. performen zwölf Acts, darunter der französische Electronica-Tüftler Adam Carpels, die dänische Sängerin ML Buch (Foto; © Stephanie Staal) und das US-Hip Hop-Duo Mother Nature. Bei aller Vorfreude: In Bezug auf mittel-längerfristige clubkulturelle Perspektiven bleiben viele Fragen an die Hamburger Politik weiterhin offen.

Weiterlesen

Wenn es um das Streaming von DJ-Sets geht, entwickelt sich mixcloud dank seiner speziellen Fokussierung auf Clubkultur immer mehr zum Standard. Das moondoo streamt hier seit Kurzem unregelmäßig DJ- und Live-Sets. Nach DJ Vito, Import.Export und Josi Miller folgt am 25.6. um 21 Uhr DJ Static ft. Bria (Foto; VIBEKINGz). Das Hamburger Soundsystem fusioniert Hip Hop-Flavours und eigene Dancehall-Tracks.

Weiterlesen

Im Oktober 2020 fanden die "moondoo in the park"-Sessions im Café Schöne Aussichten in Planten un Blomen statt. Ein clubkultureller Lichtblick in der Pandemie, in dessen Rahmen auch das Berliner Lo Fi-Projekt Import.Export a.k.a. Josi Miller und Stefan Heinrich (KLAN) auftraten. Am 29.5. streamen wir sowohl den Live Gig, als auch das DJ-Set von Josi Miller.

Weiterlesen

Für das Projekt haben freie Fotograf*innen 50 kulturelle "Herzensorte" fotografiert, die durch Corona zur Zeit geschlossen sind. Die Motive, von Elbphilharmonie über Gängeviertel bis Abaton Kino, sind auf Kultur-Litfaßsäulen im Stadtgebiet zu sehen und machen Hoffnung auf den Programm-Neustart. Melanie Dreysse hat das moondoo inszeniert.

Weiterlesen

Am 22.4. auf Twitch: DJ Rafik@moondoo

World Champion DJ Rafik übernimmt die moondoo-Turntables und serviert 60 Minuten Bass-infizierten Freestyle- und Hip Hop-Sound.

Weiterlesen

Anlässlich des 60. Jahrestages hat uns Fab Four-Kennerin Stefanie Hempel, besucht. Und eine kleine musikalische Hommage vorbereitet.

Weiterlesen