Dates

25.01.2019 - 23:00 Uhr

The big Clash

Steve Clash: Der Name ist Programm. In seinen Sets mischt sich der Berliner durch ein breites Spektrum an Musikgenres, kombiniert Classics von Ice Cube, Stevie Wonder und Michael Jackson mit Pariser Disco/House-Nuggets und den neuesten Streichen von Acts wie Trettmann, und füllt Dancefloors und Festivalwiesen im ganzen Land. Am 25.1. spielt der Mann, der auch den höchst unterhaltsamen "Über Nacht"-Podcast betreibt, an der Seite von DJ M.Ortiz im moondoo. "Tonites Tha Night!", würden Kris Kross rufen.

Steves Name begegnet uns nicht nur auf Postern, die führende Hip Hop-DJs wie Craft (ehem. K.I.Z.) ankündigen, sondern auch in elektronischen Line-ups, z.B. an der Seite von Claptone, The Magician oder Zombie Nation. Wer den Mann kennt, wird sich darüber nicht wundern. Schließlich sind seine eklektischen Sets in höchstem Maße anschlussfähig an nahezu jedes clubkulturelle Genre und unbedingt tanzbar sowieso. Ob Funk, Hip Hop, Soul, Disco, House oder Bass, ob Classics oder Hype-Charts - Steve schöpft aus dem Vollen, egal, ob in kleinen cozy Venues oder auf Festivals wie dem Deichbrand, und begeistert mit jedem Gig mehr Clubber. Wenn er nicht gerade auflegt, veröffentlicht der Berliner unter dem Namen "Big Beats" tolle Mixtapes und produziert den "Über Nacht"-Podcast, in dem Blogger, DJs, Clubbetreiber und andere Szene-Protagonisten zu Wort kommen. 

Steve Clash (Über Nacht, Berlin) c Christian Rückert

Eintritt: 10 Euro 
Clubcard: Eintritt frei

Specials

25.01.2019

Steve Clash at moondoo; Support: DJ M.Ortiz

Schön bunt hier. Motown-Classics, französische Disco- und House-Tunes und der neuste Streich von Rappern wie Trettmann liegen in den Sets des Berliners Steve Clash nah beieinander.